Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Websites ist uns wichtig. Daher nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis.


I. Allgemeines

Abrufbarkeit
Diese Datenschutzerklärung kann dauerhaft und jederzeit unter der Web-Adresse www.birkhauser.com/privacy-policy abgerufen oder ausgedruckt werden.

Verantwortlicher:
Birkhäuser Verlag GmbH
Allschwilerstrasse 10
4055 Basel
Schweiz
Tel: +41 61.306 17
Fax: +41 61.306 17 01
editorial@birkhauser.ch


Informationen über die De Gruyter Gruppe:
Genthiner Straße 13
10785 Berlin
Germany
Tel: +49 30 260 05-0
Fax: +49 30 260 05-251
E-Mail: service@degruyter.com

Datenschutzbeauftragter der De Gruyter Gruppe (EU-Datenschutzbeauftragter):
Thorsten Feldmann
JBB Rechtsanwälte
Christinenstraße 18/19
10119 Berlin
Deutschland
E-Mail: datenschutz@degruyter.com


II. Funktionen unserer Websites

Wir bieten Ihnen die folgenden Funktionen auf unserer Website an:

Allgemein
Personenbezogene Daten werden auf dieser Website grundsätzlich nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. Beim Besuch unsere Website werden entsprechend keinerlei Sie direkt identifizierende Daten erhoben. Zum Aufbau und Erhalt der Verbindung erheben und speichern Birkhäuser und de Gruyter automatisch lediglich folgende Server-Protokolldateien, die Ihr Browser an uns übermittelt:

  • der Dateiname und die URL, auf die Sie zugegriffen haben
  • der HTTP Antwort-Code
  • der Browsertyp, die Browserversion
  • das verwendete Betriebssystem
  • die Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • der Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse/Domain-Name)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • sowie die während der Verbindung transferierten Bytes.

Die Datenerfassung ist erforderlich zur Anzeige der Websites, die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb unserer Websites und zum Zweck der IT-Sicherheit nötig. Rechtsgrundlage bildet hier § 25 Abs. 2 TTDSG

Kontakt
Sie können mit uns Kontakt aufnehmen, zum Beispiel per E-Mail. In diesem Fall verarbeiten wir die jeweils von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten, also vor allem Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und Ihre Nachricht, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse im beschriebenen Zweck liegt. Für vorvertragliche Maßnahmen ist als Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO einschlägig. Nach erfolgter Bearbeitung werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht, soweit nicht eine Aufbewahrung der E-Mail aus anderen Gründen erforderlich ist.

Warenkauf
Sind Sie Kunde bei uns, verarbeiten wir Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Weiterhin verarbeiten wir Ihre Daten, wenn dies zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung notwendig ist, hier bildet Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO die Rechtsgrundlage.

Newsletter
Wenn Sie einen Newsletter von uns empfangen möchten, müssen Sie dafür registriert sein. Wir verwenden dann Ihre bereits hinterlegte E-Mail-Adresse zunächst, um Ihr Newsletter-Abonnement zu verifizieren (sog. Double-Opt-In-Verfahren) und anschließend für den Versand der bestellten Benachrichtigung. Weitere Daten werden nicht erhoben. Ihre Einwilligung zur Verwendung der E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie auf den entsprechenden Link am Ende des jeweiligen Newsletters klicken.

Die Verarbeitung beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO i.V.m. Art. 95 DS-GVO und § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG. Wir verarbeiten Ihre Daten für diese Funktion, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen.


III. Internetspezifische Technologien, insbesondere Cookies

Im Rahmen unserer Webseiten verwenden wir überdies Cookies und andere Technologien wie Zählpixel. Wir nutzen diese Cookies und andere Technologien, um Ihnen gewisse technische Funktionen bereitzustellen, die Ihre Nutzung unserer Seite angenehmer und komfortabler machen und die Nutzung unserer Seite zu analysieren.

Wir verwenden sowohl sog. Session Cookies, die sich automatisch löschen, nachdem Sie Ihre Browsersitzung beenden als auch Cookies, die sich erst nach dem Erreichen einer gewissen Speicherdauer selbständig löschen. Wie lang diese Dauer im Einzelfall ist, können Sie sich in Ihrem Browser anzeigen lassen.

Falls Sie die Verwendung von Cookies allgemein unterbinden wollen, besteht dazu in Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Um herauszufinden, wie das bei dem von Ihnen verwendeten Browser funktioniert, können Sie die Hilfe-Funktion Ihres Browsers benutzen oder sich an den Hersteller wenden. Wir weisen Sie darauf hin, dass unsere Website in diesem Fall möglicherweise nicht vollumfänglich genutzt werden kann.

Der Einsatz von Cookies basiert grundsätzlich auf Ihrer Einwilligung nach § 25 Abs. 1 TTDSG in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Unbedingt erforderliche Cookies für den Betrieb dieser Website setzen wir auf Grundlage des § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG.


IV. Empfänger von Daten

Intern haben jeweils die Abteilungen auf personenbezogene Daten Zugriff, die für die Bearbeitung der jeweiligen Aufgabe zuständig sind. Extern finden Datenübertragungen – zusätzlich zu den unter II. und III. genannten – an unseren Auslieferungsdienstleister Hanseatische Gesellschaft für Verlagsservice mbH (HGV) statt. Mit diesem haben wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Wenn Sie das Bestellformular ausfüllen, geht Ihre Anfrage per E-Mail an die HGV. Birkhäuser legt kein Kundenkonto an und wir speichern auch keinerlei Daten im Rahmen der Eingabe. Die Abwicklung inkl. Verfügbarkeitsprüfung, Faktur und Rechnungsversand sowie Inkasso übernimmt die HGV.

Die HGV nutzt als Sub-Dienstleister die Sigloch Distribution GmbH & Co. KG (Sigloch). Sigloch versendet für die HGV Ihre Waren u.a. mit DHL oder UPS. Sollten Sie eine Lieferung durch UPS wünschen, gibt Sigloch Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer an UPS (United Parcel Service Deutschland Inc. & Co. OHG, Ursulum 9, 35396 Gießen) weiter, sofern Sie dem zugestimmt haben (Einwilligung). Die rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a der DSGVO. Sollten Sie einer Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse und Telefonnummer nicht zustimmen, ist der Versand durch UPS nicht möglich. Ihre Einwilligung in die Datennutzung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Eine weitere Übermittlung der Daten findet nicht statt oder nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte zu Zwecken der Werbung findet ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht statt.


V. Betroffenenrechte

Die Datenschutz-Grundverordnung garantiert Ihnen gewisse Rechte, die Sie uns gegenüber – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen – geltend machen können.

§ Art. 15 DS-GVO – Auskunftsrecht der betroffenen Person: Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden und wenn ja, welche dies sind sowie die näheren Umstände der Datenverarbeitung.

§ Art. 16 DS-GVO – Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Dabei haben Sie unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung auch das Recht,
die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

§ Art. 17 DS-GVO – Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden.

§ Art. 18 DS-GVO – Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

§ Art. 20 DS-GVO – Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, im Falle der Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln oder die Daten direkt an den anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen, soweit dies technisch machbar ist.

§ Art. 21 DS-GVO – Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund eines berechtigten Interesses unsererseits oder zur Wahrung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse erforderlich ist, oder die in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, Widerspruch einzulegen. Richten Sie sich hierfür bitte an eine der in der Datenschutzerklärung angegebenen Adressen.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

§ Art. 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG – Recht auf Beschwerde bei einer
Aufsichtsbehörde
: Sie haben das Recht, jederzeit Beschwerde bei einer
Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt.

Wenn Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Alle Datenverarbeitungen die wir bis zu Ihrem Widerruf vorgenommen haben, bleiben in diesem Fall rechtmäßig. Zu diesem Zweck können Sie uns eine Nachricht an legal@degruyter.com schicken.


VI. Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Sie haben keine vertragliche, oder gesetzliche Pflicht uns personenbezogene Daten bereitzustellen. Allerdings sind wir ohne die von Ihnen mitgeteilten Daten nicht in der Lage, Ihnen unsere Services anzubieten.


VII. Bestehen von automatisierten Entscheidungsfindungen (einschließlich
Profiling)

Wir verwenden keine automatisierten Entscheidungsfindungen die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkungen entfaltet oder Sie beeinträchtigt.


VIII. Datensicherheit

Die Übertragung der Zahlungsdaten an den eingeschalteten Zahlungsdienstleister wird mittels TLS-Protokoll mit 256-bit RSA verschlüsselt. Durch Eingabe der Domain als https kann der Nutzer die verschlüsselte Übertragung der sonstigen personenbezogenen Daten an de Gruyter
bewirken.


Stand: Oktober 2022

Abonnieren Sie unseren Newsletter
© 2022 Birkhauser
Website by Northern Comfort